Das Schweizer Image ist mit bezaubernden Seen, putzigen Dörfern, krassen Alpengipfeln sowie mit Käse, Schokolade und perfekt funktionierenden Uhren verbunden.
In Schweizer Städten findet man mittelalterliche Viertel mit Wahrzeichen wie dem Uhrturm Zytglogge in der Hauptstadt Bern und der Kapellbrücke von Luzern. Die Schweiz ist bekannt für ihre Skigebiete und Wanderwege. Das Bank- und das Finanzwesen sind wichtige Branchen, und Schweizer Perfektion und Exaktheit sind weltbekannt.
Die nationale Identität und der Zusammenhalt der Schweiz basieren nicht auf einer gemeinsamen Sprache, Ethnie oder Religion, sondern auf interkulturellen Faktoren wie dem Glauben an die direkte Demokratie, einem hohen Mass an lokaler und regionaler Autonomie sowie einer ausgeprägten Kultur der Kompromissbereitschaft bei der politischen Entscheidungsfindung. Die Schweiz wird in dieser Beziehung oft als Vorbild für andere Staaten genannt.

Vorwahl: +41

ISO-Code: CHE

Fläche: 41.285 km²

Bevölkerung: 8,372 Millionen (2016)