Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna a liqua …


Über die Herkunft des oben stehenden Textes lässt sich keine Klarheit mehr gewinnen. 
Es finden sich auch abweichende Textvarianten.

Wurden zunächst die wenigen Zeilen von „Lorem ipsum“ im Blindtext fortlaufend wiederholt, so dient heute der Cicero-Text als Basis vieler Lorem-ipsum-Generatoren, die darauf aufbauend längere Abschnitte erzeugen. Die Wortfolge ist so weithin üblich, dass viele Desktop-Publishing-Programme einen Menüpunkt für Blindtext haben, der eine Sequenz erzeugt, die mit „Lorem ipsum“ beginnt. Außerdem wird heute die Wortfolge „Lorem ipsum“ in der elektronischen Druckaufbereitung erkannt und eine Warnmeldung ausgegeben, damit eine Publikation mit verbliebenem Blindtext nicht versehentlich in den Druck geht.


Ist das, was Sie schreiben, verständlich oder eher kompliziert?

Und wieviele sollten die Informationen nicht nur lesen sondern auch verstehen? … Dutzende, Hunderte, Tausende? Je genauer Sie Ihre Zielgruppe treffen und je mehr Leser es sind, desto mehr lohnt sich der Aufwand, besser zu schreiben!


 T E X T T E S T  zeigt, wie Sie Ihre Texte auf Lesbarkeit und Verständlichkeit kostenlos testen können.