KOMMUNIKATION

erreicht alle Sinne

Primär die klassischen fünf Sinnes-Nerven-Systeme ... via visuelle, auditive, haptische, olfaktorische sowie gustatorische Neurone.
Kommunikation „erlebbar“ zu machen und dabei sich aller Sinnesorgane zu bedienen, sie zu fordern, sie zu stimulieren ... ist das ideale Herangehen, um das Kommunikationsziel optimal zu erreichen.
Gutes Kommunikations-Design ist auch die Darstellung von Identität – wie Corporate Design – und umfasst alle wahrnehmbaren Erscheinungsformen.

^